€ 10,- Rabatt | Nur für kurze Zeit | Code: N92CLDN € 10,- Rabatt | Nur für kurze Zeit | Code: N92CLDN
Produktinformationen
THRUSTME Kicker - All in one: Der ThrustMe Kicker ist leicht, kompakt und ganz einfach zu installieren. Er ist ideal für Situationen, in denen man einen portablen Elektro- Heckmotor für ein kleines Boot benötigt. Maximale Sicherheit durch einen Totmannschalter, wenn jemand über Bord fällt, stoppt der Motor sofort. Propeller: Der spezielle Propeller ist durch eine Art Tunnel geschützt, und sorgt für ausreichend Druck, um das Boot anzutreiben. Lieferung inklusive Ersatzpropeller. Steuerung: Die abnehmbare Fernbedienung ermöglicht es, das Boot mit Ihrer Wunschgeschwindigkeit anzutreiben, ideal auch für alle Schleppangler! Die Fernbedienung verfügt über einen wiederaufladbaren Akku, der aufgeladen wird, sobald die Fernbedienung auf dem dafür vorgesehen Platz am Motor platziert wird. Die Fernbedienung kann natürlich auch mit einem wirelesee Ladegerät aufgeladen werden. Ladegerät: Lieferung inklusive eines hochwertigen 230-Volt-Ladegerät (4 Stunden Aufladezeit bei leerem Akku). Tasche: Um den leichten Kicker und das Zubehör bequem zu transportieren oder aufzubewahren, erfolgt die Lieferung in einer praktischen, wasserabweisenden Tasche. Montage: Sehr schnelle und einfache Montage am Heck eines Bootes, Belly Bootes oder Kajaks. Kippbar: Die Neigung des Kickers kann durch Lösen des Hebels an der Seite verstellt werden. Höhenverstellbar: Der Motor kann bei Bedarf in der Höhe verstellt werden. Produktgewicht: 4,4 Kg. Schubkraft vorwärts: 16,0 Kg. Schubkraft Rückwärts: 14,0 Kg. Maximale Betriebszeit: 2,5 Stunden mit dem integrierten Akku. Verbauter Akkutyp: 18,5V 14Ah Li-Ion
Technische Daten
Artikel-Nr.456690
EAN7090052370322
Lieferantenartikel-Nr.480000
Bewertungen

Bewertungen

 (0)

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne


Außenborder

Die Sonne scheint Ihnen ins Gesicht, während Sie mit Ihrem Boot durch das glitzernde Wasser fahren. Während Sie den Motor starten und sich das Boot langsam vom Steg entfernt, spüren Sie plötzlich ein Ruckeln und das Boot gerät ins Stocken.

Zum Ratgeber