Kategorie
 
 

Ankerleinen für Boote & Yachten

Ein gutes Ankergeschirr an Bord ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit und damit Freude am Segeln oder Motorbootfahren. Besonders in Revieren wie dem Mittelmeer gehört Ankern zum Alltagsmanöver. Dafür ist eine praktische und zuverlässige Ausrüstung unverzichtbar. Die Kombination von Anker, Kettenvorläufer und Ankerleine ist auf kleineren Booten üblich. Auf größeren Yachten werden Ankerleinen meist für den Zweitanker oder den Heckanker eingesetzt. Länge und Stärke der Ankerleine hängt vom Revier, dem Bootstyp und dessen Gewicht ab. Da der Stauraum auf kleineren Yachten meist begrenzt ist, werden häufig Festmacher ohne fest eingespleißte Kauschen als Ankerleinen benutzt und schlimmstenfalls zusammengeknotet. Das ist bei viel Wind gefährlich, denn Knoten vermindern erheblich die Bruchlast einer Leine. Auch ein Palstek als Auge für den Ankerschäkel hat lange nicht die Festigkeit einer fest eingespleißten Kausch. Eine spezielle Ankerleine mit ausreichender Länge und ausreichender Stärke ist also gerade für den Notfall bei schlechtem Wetter eine Investition, die das Boot vor dem Auflaufen retten kann.

weiterlesen
   
 

mit Blei-Einlage und Kausch aus rostfreiem Stahl. Auf den letzten 10 m vor der Kausch ist Blei eingearbeitet, dadurch ist ein Kettenvorlauf nicht notwendig. Kinkfreie,...

ab € 79,95

FSE ROBLINE Rapallo. Der 3-schäftig geschlagene Festmacher von FSE-Robline ist ein Klassiker unter den Mooringleinen und verspricht eine lange Lebensdauer bei Beibehaltung...

ab € 9,95

Die Compass Ankerrolle ist mit einem hochwertigen Gurtband versehen und kann somit als Ankerleine, Festmacher oder als Rettungsleine verwendet werden. Befestigen Sie die Rolle...

ab € 99,95

ANKAROLINA. Nach Werfen des Ankers rollt die Leine problemlos ab. Die Rolle kann am Bug- oder Heckkorb, am Backskisten-Deckel oder in der Backskiste montiert werden. Mit guter...

ab € 159,95

mit Blei-Einlage und Kausch aus rostfreiem Stahl. Auf den letzten 10 m vor der Kausch ist Blei eingearbeitet, dadurch ist ein Kettenvorlauf nicht notwendig. Kinkfreie, besonders...

ab € 69,95

Aus 3-schäftig gedrehtem Polyester-Endlosgarn, ein Ende mit eingespleißter Nirosta-Kausche. Gute Zugfestigkeit, sehr gute Abriebfestigkeit, flexibel. Wird im Wasser nicht hart.

ab € 29,95

Multifunktions-Polyester-Leine, doppelt geflochtene Spezialkonstruktion (Mantel 16-fach, Kern 8-fach). Sehr hohe Zugfestigkeit, sehr gute Abriebfestigkeit, kinkenfrei, flexibel,...

ab € 36,95

Liros Porto ist ein sehr handiges Festmacher- und Ankertauwerk aus 100% Polyester. Hohe Dehnfähigkeit der Liros Porto durch spezielle Zwirnkonstruktion, extrem reiß-, scheuer-...

ab € 1,20

FSE ROBLINE Bleiankerleine, die gesamte Ankerleine sinkt durch eine schwere Bleieinlage auf Grund. Der Anker gräbt sich besser ein und die Bootsbewegungen werden gedämpft. Auch...

ab € 99,95

   
 

Ankerleinen werden vorwiegend aus Polyester gefertigt. Dieses Material hat viele Vorteile. Es ist relativ reckfrei, aber trotzdem elastisch genug, um das Einrucken des Bootes durch Wind und Seegang auszugleichen und damit das Ausbrechen des Ankers zu verhindern. Polyester ist sehr reißfest mit guten Werten bezüglich Bruch- und Arbeitslast. 3-schäftig gedreht wirft es keine Kinken. Die Leine lässt sich schnell und sauber abrollen und bleibt nicht an Ankerrolle oder Beschlägen hängen. Das erhöht die Sicherheit beim Ankermanöver. Das Seil liegt auch nach dem Einholen direkt wieder klar zum Auslaufen. Geflochten sind Ankerleinen absolut kinkfrei und extrem dehnungsarm. Das Einspleißen von Kauschen ist allerdings etwas aufwändiger. Die Kausch für den Ankerschäkel sollte rostfrei und fest eingespleißt sein. Rostige Kauschen und Schäkel können das Auge im Tau auf Dauer durchscheuern.

Eine Neuentwicklung sind Ankerleinen mit Blei-Einlage. Je horizontaler Ankerkette und Ankerleine auf dem Grund liegen, desto besser die Haltekraft des Ankers. Herkömmliche Leinen aus Polyester sind zu leicht dafür und müssen entsprechend lang gesteckt werden. Innovative Leinen mit Blei-Einlage sinken sofort ab und sorgen für den optimalen Zug. Die Länge kann reduziert werden. Eventuell kann auch auf einen Kettenvorläufer bei leichteren Booten verzichtet werden. Durch eine spezielle Verarbeitung kann kein Blei ins Wasser ausgewaschen werden. Für die Umwelt sind die neuartigen Ankerleinen unbedenklich. Hochwertige Ankerleinen in Markenqualität für jeden Einsatzbereich bietet compass24.at.